HypnoBirthing  -  Entspannt in die Geburt


HypnoBirthing hilft Dir als werdende Mama Dich auf die Geburt vorzubereiten, um Geburtsschmerzen teilweise oder ganz zu vermeiden.

 

Im Mittelpunkt des 4-wöchigen Kurses stehen die Auflösung der Angst vor einer schmerzhaften Geburt und das Erlernen verschiedener Tiefenentspannungs- und Atemtechniken. 

 

Angstauflösung - Bewusste und auch unterbewusste Ängste vor einer schmerzhaften Geburt sitzen tief in unserem Unterbewusstsein. Unsere Muskulatur verkrampft und die Geburt wird schmerzhaft, kommt ins Stocken. Durch gezielte Angstauflösung in Hypnose, kann jede Mama ihre persönlichen Ängste vor der Geburt bearbeiten und ablegen. Kopf und Körper sind somit bei der Geburt frei von lähmender Angst. 

 

Tiefenentspannungstechniken - Durch die im Kurs erlernten Selbsthypnose-Techniken der Tiefenentspannung, befindet sich die werdende Mama während der Geburt in ihrer »eigenen Welt«. Sie kann sich ganz auf die Zeichen ihres Körpers konzentrieren und ist in ständiger Verbindung mit ihrem Baby. 

 

Atemtechniken - Im Mittelpunkt stehen drei verschiedene Atemtechniken, die Dir in der Schwangerschaft von Nutzen sein werden. Die »Ruheatmung«, zur Entspannung, die »Wellenatmung« für den Geburtsbeginn und die »J-Atmung« für die Geburt.

Die nächsten Termine im Nestwerk


samstags, 10.00 - 13.00 Uhr  (Kursraum 2)

  • 02.02. | 09.02. | 16.02. | 23.02.2019  •  anmelden
  • 23.03. | 30.03. | 06.04. | 13.04.2019  •  anmelden
  • 08.06. | 15.06. | 22.06. | 29.06.2019  •  anmelden

Kursleitung:  Marie Comia

Kursdauer:  4 x 3 Stunden

Kursgebühr:  350 € pro Paar *

* In der Kursgebühr enthalten sind das Buch »HypnoBirthing« von Marie Mongan, ein spezielles Elternhandout und die exklusive Regenbogen-Entspannung.


HypnoBirthing im NESTWERK ist ein Angebot von

Marie Comia  •  HypnoBirthing-Coach  •  https://www.sanftegeburt-hypnobirthing.de

FOTO: © hellenloures / pixabay.com